Beratungsthemen

Beratungsthemen sind sehr vielfältig. Wesentlich für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind Vertrauen, Erfahrung, fachliches Wissen und positives Denken. Daraus resultieren Synergien für viele Bereiche.

Die angeführten Schwerpunkte zählen zu meinen Kernkompetenzen. Seit 2003 bin ich Mitglied im Berater-
und Expertenpool der WKO und des WIFI und habe vorrangig KMUs in diesen Themen unterstützt und begleitet.

Das WIFI und die Wirtschaftskammer fördern viele Beratungen mit einem hohen Prozentsatz. Das Fördermodell in Wien finden sie unter WIFI Wien.

Innovationsmanagement

In Zeiten der beginnenden Energieknappheit und globaler Erderwärmung sind Innovationen wichtiger denn je. Ein Fokus hierbei sind erneuerbare Energien und ein weiterer ist das existente Einsparungspotential. Zum Teil werden 30% der Umsätze mit Produkten erwirtschaftet, die es vor 3–5 Jahren noch gar nicht gab.

Innovationsmanagement ist gefordert.

  • Wie stehen die Chancen, Ihre Träume in die Realität umzusetzen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es dafür? Ist Ihr Produkt preislich relevant?
  • Wie lange ist die Amortisationszeit für Ihre Kunden?
  • Wie wird der Lebenszyklus sein?

Ich unterstütze Sie bei der Beantwortung dieser und vieler anderer Fragen.

Coaching

Ein viel strapaziertes Wort und dabei ein einfaches Prinzip.

Es geht dabei um die ganzheitliche Wahrnehmung einer Situation, um das Erfassen sowohl der
Befindlichkeiten der Gesprächspartner als auch der Sachlage. 95% unserer Entscheidungen werden
von unseren Gefühlen und nicht von rational logischen Tatsachen bestimmt – und damit vom Unbewußten.

Ich befinde mich außerhalb Ihres Systems, habe keine Entscheidungen zu treffen und bin daher diesen
Emotionen nicht ausgesetzt. Das ermöglicht mir, Ihnen Zugänge zu Lösungen und Möglichkeiten zu öffnen
und Ihre eigene Arbeitsweise zu reflektieren.

Mentaltraining

Ärztlich geprüfter Practitioner für Mentaltraining.

Mentaltraining bündelt ihre geistigen Kräfte um exakt definierte Ziele zu erreichen. Die linke und die rechte Gehirnhälfte werden synchronisiert, das Vertrauen in ihre Intuition wird gestärkt und das schöpferische Potential wird bestmöglich genutzt.

Gründer- und JungunternehmerInnen

Ich habe 1992 meine eigene Firma gegründet und bin seither selbständiger Unternehmer. Deshalb sind mir alle Bereiche der Unternehmensführung vertraut und sämtliche Schwierigkeiten beim Start-Up bestens bekannt.

GründerInnen und JungunternehmerInnen bei ihren Ideen
zu unterstützen sehe ich als eine der großen Herausforderungen für die Zukunft unserer Wirtschaft.

Betriebsübergabe

Eine der oft festgestellten Problematiken bei der Betriebsübergabe ist das Fehlen einer Trendanalyse der letzten Jahre, betrieblicher Kennzahlen, eines strategischen Konzepts sowie einer Planrechnung für die Zukunft. Diese an sich notwendigen Grundvoraussetzungen sind aber für eine Unternehmensbewertung und für das Wecken von Kaufinteresse potentieller NachfolgerInnen von großer Bedeutung. Auch die Übernahme von bestehenden Krediten und Verbindlichkeiten spielt eine zentrale Rolle.

Gerade in der aktuell schwierigen Wirtschaftssituation, der bestehenden Finanzkrise und der weiteren Ostöffnung ist eine Neuausrichtung vieler Unternehmen vor/während/nach einer erfolgreichen Übergabe gefordert.

Baum

„Wenn die Wurzeln tief sind, braucht
man den Wind nicht zu fürchten“

(aus China)